BZL HERREN: Auch im letzten Spiel erfolgreich

In ihrem letzten Saisonspiel in der Bezirksliga Süd-Ost traf die zweite Herrenmannschaft dieses Mal auf den Tabellenletzten aus Erding. Nachdem schon das Hinspiel eine klare Angelegenheit war, sollte es auch dieses Mal keine zu große Hürde werden. Die Mallards befinden sich gerade im Neuaufbau ihrer Mannschaft, so durfte man daher auch nicht mehr von ihnen erwarten.

LinescoreNachdem der zuletzt sehr erfolgreiche Werfer der 89ers, Xaver Kottmair, bereits tags zuvor bei den Herren 1 eingesetzt werden musste, startete Spielertrainer Gerhard Gilk selbst auf dem Mound. Nach einem Single zu Beginn des Spiels behielt er jedoch seine Weste sauber, was ihm auch Closer Dominik Herrmann im vierten Inning gleich tat. Auf der anderen Seite zeigten wieder alle Spieler eine hevorragende Ausbeute in der Offensive. Jeder trug seinen Teil zum Erfolg bei, so dass man schnell mit 12:0 nach dem 3. Inning in Führung lag. Bei keinem Aus im 4. Inning war es dann schließlich Markus Michael, der mit einem Schlag ins Outfield den vorzeitigen Sieg mit 15:0 sicherstellte.

Mit nun 11 Siegen aus 12 Spielen sicherte sich die Mannschaft überzeugend den Sieg in der Gruppe Süd-Ost. Aller Vorraussicht gibt es nun im Oktober noch ein Meisterturnier, wo man dann auf die anderen drei Gruppensieger trifft, um den Titel des Bezirksligameisters auszuspielen.

Kommentare sind geschlossen