BYL HERREN: In Hitzeschlacht dem Tabellenführer unterlegen

Alexander Simon Pitching

Kein Pitcher konnte den Dragons Paroli bieten

Am vergangenen Sonntag durften die Rosenheim 89ers, Baseballer des MTV Rosenheim, den Tabellenführer zu Gast heißen. Die Deggendorf Dragons haben sich in diesem Jahr enorm verstärkt und führen die Bayernliga Herren klar an.

Mit dem zehnmaligen Meistertrainer Martin Helmig an Bord, konnte man viele Neuzugänge verpflichten und so brauchte man sich auch nicht wundern, wenn in der Startaufstellung nur noch 2 Spieler des vergangenen Jahres zu sehen waren. Ansonsten drei Ausländer, 2 EU-Ausländer und 2 ehemalige Bundesligaspieler aus Regensburg als Pitcher. Auf der anderen Seite dann noch die enorme Hitze, die dem kleinen Kader der 89ers sichtlich zu schaffen machte.

LinescoreSo kam es dann auch wie es fast schon zu erwarten war. Die enorme Schlagkraft gepaart mit dem Bundeliga-Pitching ließ von Anfang an keine Zweifel über den Sieger aufkommen. Egal, ob Alex Simon, Ripken Reyes, Manuel Lanzinger oder Florian Reichenbach auf dem Mound, keiner konnten den Dragons nur annähernd das Wasser reichen. So wurde Spiel 1 auch sang-und-klanglos mit 0:21 verloren.

Toni Murnauer Catching

Spielertrainer Toni Murnauer fiel in Spiel 2 aus

Gezeichnet von diesem Spiel lief auch im zweiten nur wenig zusammen, obwohl hier schnell 2 Punkte erzielt werden konnten. Als dann im 2. Inning zudem noch Spielertrainer Toni Murnauer nach Kreislaufproblemen nicht mehr weiterspielen und man damit keine 9 Spieler mehr aufbieten konnte, wurde das Spiel beim Stand von 2:11 abgebrochen. Das Spiel wurde daher am grünen Tisch mit 7:0 für Deggendorf gewertet.

Durch diese zwei Niederlagen rutschten die Rosenheimer auf den vorletzten Platz in der Bayernliga ab. Ob man sich wieder fangen und den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend wieder einschlagen kann, werden die zwei weiteren Spieltage im Juli zeigen. Hier geht es gegen die Tabellennachbarn aus Schwaig (Letzter) sowie Regensburg (Sechster). Und da sind 3 Siege Pflicht..

Kommentare sind geschlossen