BZL HERREN: Youngsters zeigen den Weg…

Zum Abschluss der Vorrunde das vierte Auswärtsspiel. Dieses Mal ging es für die Herren 2 zu den Erding Mallards, deren Herrenmannschaft sich aktuell im Neuaufbau befindet und somit nur noch ein paar erfahrene Spieler zur Verfügung stehen. Trainer Gerhard Gilk wusste, dass die Aufgabe nicht so schwer werden dürfte, dennoch wollte man die Erdinger nicht zu sehr auf die leichte Schulter nehmen.

Das siegreiche Team

So sehen Sieger aus 😉

Konzentriert startete demnach auch das Spiel und man ging schnell mit 5:0 in Führung. Der Anfang war gemacht. Starting Pitcher Eric Wohlrabe begann dann ebenfalls furios und ließ die ersten 3 Schlagleute der Mallards keinen Stich – 3 Strikeouts. Was dann aber im 2. Inning geschah, war keineswegs vorherzusehen. Aber das Ergebnis von guten Schlägen und gutem Baserunning gepaart mit dem Ausnützen jedes noch so kleinen Fehlers der Erdinger ließ keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen sollte. Hier sah man dann auch die Unerfahrenheit des Gegners. Ganze 16 Punkte konnten die 89ers in diesem Inning erzielen und das Spiel war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. Daher durfte erneut das Pitcher-Catcher-Gespann aus der Jugend 1, Eric Träger und Sebastian Kriedel, ran und zeigen was sie so drauf haben. Und das war eine Menge. Dachte die Defensive, dass sie nun eventuell mehr zu tun bekommen würde, nein – das Gegenteil war der Fall. Auch der Jugendpitcher machte alle seine sechs Schlagleute aus, u.a. dank 5 Strikeouts. Da auch die Offensive weiter punktete, war das einseitige Spiel bereits nach dem 3. Inning zu Ende.Linescore

Zum Schluss stand ein Perfect Game der beiden Pitcher zu Buche, 17 Hits und ein Sieg mit 27:0. Souveräner geht es nicht mehr. Zufrieden darf Coach Gerhard Gilk nun auf eine siegreiche Vorrunde zurückblicken und mit dem Team den Platz an der Sonne in der Bezirksliga Südost genießen. Nun ist erst mal eine kleine Verschnaufspause, bevor voraussichtlich am 12. Juli das nächste Spiel, dieses Mal zuhause gegen die München Caribes 4 ansteht.

Kommentare sind geschlossen