Bayrische Meisterschaft – Schüler belegen den 4. Platz

Die jungen 89ers Baseballer eröffneten die diesjährige Indoorsaison mit der Teilnahme an der Bayrische Schülerhallenmeisterschaft in Unterwurmbach.

Hoch motiviert und mit viel Elan stürzte sich die Schülermannschaft in das Spielgeschehen. Die ersten drei Spiele konnten die Mannschaft ohne Mühe für sich entscheiden, dann machte sich aber die Erschöpfung der jungen Baseballer bemerkbar und sie verloren die nächsten Spiele. Gegenseitige Schuldzuweisungen verschlechterten dann auch noch die Stimmung und Spielleistung. Damit war die Chance auf das angestrebte Finale verloren. Im letzen Spiel schafften es die Betreuer Harry Wissmann und Anjan Weninger doch noch einmal die Mannschaft zu motivieren und die 89ers retteten sich durch einen Sieg auf den 4. Platz.

Kommentare sind geschlossen